Allgemeine Informationen zum Datenschutz

Die Hannoversche respektiert die Persönlichkeitsrechte der Besucher ihrer Website und richtet die Datenerhebung, -verarbeitung und -speicherung am geltenden deutschen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem umgebenden Rechtsrahmen aus.

Ein weiteres Prinzip, dem die Hannoversche mit einem modularen Aufbau der Internetanwendung Rechnung trägt, ist das der Datensparsamkeit und Datenvermeidung. Darunter verstehen wir, dass es Nutzern der Website grundsätzlich möglich sein muss, eine bestimmte Information nur mit den dafür bestimmten spezifischen Eingaben anzufordern.

Die uns anvertrauten personenbezogenen Daten werden wir nur für die vom Besucher gewünschten und damit festgelegten, eindeutigen und rechtmäßigen Zwecke verwenden.

Auch bei der Weiterverarbeitung dieser Daten achten wir streng auf deren Zweckbestimmung.

Wir verpflichten uns, die personenbezogenen Daten nur für die Dauer der Angebots- und eine sich ggf. anschließende Nachbearbeitungsphase aufzubewahren. Für bestimmte Vorgänge gelten darüber hinaus die gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten. Doppelte, nicht zutreffende oder unvollständige Daten werden von uns berichtigt oder gelöscht.

Es findet kein Export der Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums statt.

Die Hannoversche unterscheidet grundsätzlich verschiedene Ebenen der Informationsgewinnung:

Allgemeine Informationsangebote:
Darunter verstehen wir Besucher, die unsere Website nutzen, um die dort befindlichen Informationen abzurufen. Allgemeine Informationsangebote sehen keine Eingabemöglichkeiten durch Besucher vor. Der Besucher bleibt in diesem Umfeld anonym, da keine Verknüpfung von Personendaten und Daten aus dem Besuch unserer Website möglich ist.

Personalisierte Angebote:
An verschiedenen Stellen ihres Internetangebots bietet die Hannoversche die Möglichkeit, persönliche Informationen auf dem klassischen Postweg oder direkt durch die Nutzung von Applikationen abzurufen. Dazu sind - je nach Art der angeforderten Information - personenbezogene Daten als Eingaben erforderlich. Diese Daten werden zum vom Besucher gewünschten Zweck innerhalb der aufgerufenen Applikation erfasst und an verarbeitende Programme oder an zur Verschwiegenheit verpflichtete Mitarbeiter der Hannoverschen übermittelt. Diese stellen dann die gewünschte Information direkt (im Internet) oder indirekt (mit Hilfe anderer Kommunikationskanäle) wieder dem Benutzer zur Verfügung. Sowohl die personenbezogenen Daten als auch das sich daraus ergebende Ergebnis werden in entsprechenden Datenbanken abgelegt und somit gespeichert. Nach entsprechender Legitimation gibt die Hannoversche Auskunft über die gespeicherten Daten und wird diese auf Wunsch löschen, sofern nicht gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften entgegenstehen.

Daten in Logfiles von Webservern:
Die in den Logfiles der Webserver gesammelten Daten werden zu statistischen Zwecken gespeichert und ausgewertet. Mit Hilfe der statistischen Auswertung optimiert die Hannoversche ihre Website und die Zuführung von Besuchern aus dem Internet.

Website-Analyse:
Diese Website benutzt Tracking-Analyseverfahren, um Websiteaktivitäten auswerten zu können. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an unsere Server übertragen und dort gespeichert. Die Hannoversche wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen. Auch wird die Hannoversche diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag der Hannoverschen verarbeiten. Die Hannoversche wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Hannoverschen in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Analyse der durch Sie erzeugten Trackinginformationen durch die Hannoversche in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck zu.

Neuregelung der Datenschutz- und Schweigepflichtenbindungserklärung

In langjährigen Verhandlungen haben der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft, Verbraucherschützer und die Datenschutzbehörden von Bund und Ländern gemeinsam neue Klauseln zu den Themen Datenschutz und Schweigepflichtentbindung bei personenbezogenen Daten und insbesondere Gesundheitsdaten entwickelt. Die neuen Klauseln tragen den Anforderungen des Datenschutz- und des Versicherungsrechts sowie des Verbraucherschutzes Rechnung.

Geregelt sind darin

  • die Erhebung, Speicherung und Nutzung von Gesundheitsdaten,
  • die Abfrage von Gesundheitsdaten bei Dritten inkl. Schweigepflichtentbindung für Zwecke der Risikoprüfung des Antrags und für Zwecke der Leistungsprüfung,
  • die Weitergabe von Gesundheitsdaten an Ärzte, Rückversicherer, Datenbanken, beauftragte Unternehmen, ggf. Vermittler,
  • die Speicherung der Daten bei Nichtzustandekommen des Vertrages.

Auch wir verwenden die abgestimmten Klauseln.

Folgende zur VHV-Gruppe gehörenden Unternehmen und Stellen außerhalb der VHV-Gruppe erheben, verarbeiten oder nutzen in unserem Auftrag Daten:

Der VHV-Gruppe gehören zurzeit folgende Unternehmen an:

  • VHV Vereinigte Hannoversche Versicherung a. G.,
  • VHV Allgemeine Versicherung AG, VHV Holding AG,
  • VHV Dienstleistungen GmbH,
  • VHV Vermögensanlage AG, Hannoversche Lebensversicherung AG,
  • Hannoversche Direktversicherung AG, Hannoversche Direktvertriebs-GmbH,
  • VHV insurance services GmbH,
  • Hannoversche-Consult GmbH,
  • HANNO-PENSION-Versorgungs-Management e.V.,
  • Neue Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG,
  • VVH Versicherungsvermittlung Hannover GmbH,
  • WAVE Management AG.

Sonstige Stellen sind zurzeit:

  • Deutsche Post AG und Tochterunternehmen (Transport, Scannen und Druck von Dokumenten),
  • Rhenus Document Services GmbH (Scannen und Indizieren von Dokumenten),
  • arvato direct services Wilhelmshaven GmbH (Scannen und Indizieren von Dokumenten),
  • Gesellschaftsarzt (Risikobeurteilung und Leistungsprüfung),
  • ASS GmbH (Risikobeurteilung und Leistungsprüfung),
  • ReIntra GmbH (Risikobeurteilung und Leistungsprüfung),
  • Telefon-Direkt-Marketing GmbH (Telefonie).